Trecker-Demo in Berlin: Auch Bauern aus der Region protestierten mit

Mit mehr als 5000 Traktoren legten heute die Bauern den Verkehr in Berlin lahm. Unter den Kennzeichen waren auch etliche aus der Uckermark. Tausende Bauern aus ganz Deutschland hatten sich in einer Sternfahrt auf den Weg in die Hauptstadt gemacht. Manche Landwirte aus dem Bundesgebiet waren schon seit dem Sonntag mit ihren Traktoren und Landwirtschaftsmaschinen unterwegs. Mit der Demontration fordern die Bauern mehr Mitspracherecht bei der Agrarpolitik der Bundesregierung. Ihre Kritik richtet sich vor allem gegen Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und gegen höhere Auflagen bei Natur- und Umweltschutz. Zu der Kundgebung am Brandenburger Tor kamen mehr als 10.000 Teilnehmer der Demo.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.