Kunstwettbewerb: Zwischen Oder und Welse

Der kreative Umgang mit Pinsel, Buntstift, Schere, Gips, Karton und allen erdenklichen anderen Materialien ist gefragt: Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Amtes Oder-Welse lädt Amtsdirektor Detlef Krause Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus den amtsangehörigen Gemeinden zu einem Kunstwettbewerb ein. Bis zum 30. Juni 2018 können Beiträge zum Thema „Zuhause zwischen Oder und Welse“ eingereicht werden.Teilnehmen können alle Einwohnerinnen und Einwohner der amtsan-gehörigen Gemeinden in den Altersstufen Kita-Kinder, Grundschüler, Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren und Erwachsene. 

Die schönsten Arbeiten werden voraussichtlich ab Juli in einer Ausstellung präsentiert. In jeder Alterskategorie wählt eine Jury außerdem bis zu vier Preisträger (Einzel, Gruppe), die im Rahmen des Deutsch-Polnischen Nationalparkerntefestes in Pinnow ausgezeichnet werden. 

„Ich freue mich schon sehr darauf zu erfahren, wie unsere Einwohnerinnen und Einwohner ihre Heimat sehen und künstlerisch darstellen“, so Amtsdirektor Krause, der auch die Schirmherrschaft übernommen hat. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Internetseite des Amtes Oder-Welse unter www.amt-oder-welse.de veröffentlicht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.